Beratung bei Pränataldiagnostik

Sie sind schwanger und werden mit Fragen zu vorgeburtlichen Untersuchungen konfrontiert.


Vor der Untersuchung

  • Wir informieren Sie über Möglichkeiten, Grenzen und Risiken verschiedener Untersuchungsmethoden und unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung.

Während Sie auf das Untersuchungsergebnis warten

  • stehen wir als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Nach der Diagnose mit auffälligem Befund:

  • Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung über Fortsetzung oder Abbruch der Schwangerschaft.
  • Wir sprechen mit Ihnen über die Bedeutung der Diagnose für Ihre persönliche Lebensplanung und Alltagsbewältigung.
  • Wir informieren Sie über finanzielle und praktische Hilfen.
  • Wir begleiten Sie sowohl bei der Fortsetzung der Schwangerschaft als auch nach einem Schwangerschaftsabbruch.

Spätabbruch
und jetzt?

Gesprächsgruppe für trauernde Eltern

Ein Angebot von
donum vitae Region Freiburg und
der genetische Beratungsstelle

Heinrich-Hans-Jakob-Haus
Talstraße 29
79102 Freiburg im Breisgau

„Wir waren wie gelähmt und uns hat es regelrecht die Sprache verschlagen, als wir von der Diagnose erfuhren. Wir dachten, das kann nicht sein und warum trifft es uns?
Am liebsten wären wir davongerannt.Trauer um unser Kind konnten wir erst nicht zulassen, weil wir uns schuldig ­fühlten für unsere Entscheidung.
Wo sind sie alle, die Eltern, die ebenfalls mit so einer Entscheidung leben?
Wir hatten das große Glück jemanden zu treffen, der offen über den Abbruch gesprochen hat. Es hat uns Stück für Stück geholfen, die Sprache wiederzufinden ­und zu erzählen.“
Familie N.

Themen:

  • Umfeld und Umgang mit meiner Geschichte
  • Gedanken und Gefühle in dieser Zeit
  • Blick in die Zukunft
  • vorgeburtliche Untersuchungen

Bitte melden sie sich bei Interesse. Termine nach Absprache.
Das Angebot ist kostenlos.


Um Anmeldung wird gebeten bei:
donum vitae | Tel. 0761-202 30 96 | Mo-Fr 9 - 12 Uhr
E-Mail: donum-vitae-freiburg@t-online.de